Leipzig: Besuch des Völkerschlachtdenkmal

Geschichte, Architektur und eine fantastische Aussicht auf Leipzig: All das vereint das Völkerschlachtdenkmal von Leipzig. Wir waren während unseres Besuchs der Messestadt im Frühjahr auf einer Exkursion durch das Bauwerk und angeschlossene Museum. Ein kleiner Bericht. 🙂

Leipzig schreibt Geschichte

Vom 16. bis 19. Oktober 1813 war Leipzig der Schauplatz der sogenannten Völkerschlacht, in der Napoleon und seine Alliierten durch die verbündeten Heere Russlands, Preußens, Österreichs und Schwedens in die Flucht geschlagen wurden. Traurige Bilanz der Schlacht: Von den über 600.000 beteiligten Soldaten aus über zwanzig Völkern, waren 100.000 tot oder verwundet und eine Typhus-Epidemie in Leipzig kostete zehn Prozent der Einwohner das Leben.

leipzig-völkerschlachtdenkmal-napoleon-aussicht (4)

Bau eines Denkmal

Der Dichter Ernst Moritz Arndt hatte bereits ein Jahr später die Idee zu einem Denkmal, das die Gefallenen ehren sollte. Als der 1894 vom Architekt Clemens Thieme gegründete Deutsche Patriotenbund genug Spenden für die Errichtung eines Denkmals gesammelt hatte, konnte 1898 der Grundstein gelegt werden. 1913 wurde das vom Architekten Bruno Schmitz entworfene Völkerschlachtdenkmal als Nationaldenkmal eingeweiht.

Das Denkmal und Museum

Das Denkmal ist ganze 91 Meter hoch und verfügt über mehrere Ebenen und einer Krypta – wer bis hoch zur Aussichtsplattform will, hat 364 Stufen (teils enge Wendeltreppen) zu bewältigen, wird aber mit einem perfekten Blick auf Leipzig und Umgebung entlohnt.

leipzig-völkerschlachtdenkmal-napoleon-aussicht (5)

Das angeschlossene Museum erzählt von der Geschichte der Schlacht und hält einige Original-Exponate bereit (wie Waffen, Uniformen, Dokumente), sowie ein sehr detailgetreues Modell des Schlachtfeldes in Miniaturformat.

Eintritt zu Museum und Denkmal mit Aussichtsplattform kostet 8 EUR (ermäßigt 6 EUR) und ist täglich geöffnet. Wir haben es zwar verpasst, aber auch zur Abendstunde ist das Denkmal mit seinem Wasserbecken sehr schön anzusehen. 🙂

leipzig-völkerschlachtdenkmal-napoleon-aussicht (7) Kopie

Werbeanzeigen