Grüezi Schweiz! Ein Roadtrip durch die Alpen. Teil 6: Im Geheimdienst Ihrer Majestät am Schilthorn

Zum Ende unserer Schweiz-Rundtour ließen wir es drauf ankommen und planten in die Berne Oberalpen zu fahren, genauer zum Schilthorn auf den 2970 m hohen Piz Gloria. Hier lässt sich nicht nur das UNESCO-Erbe Eiger, Mönch und Jungfrau im 360° Winkel bestaunen, hier konnte auch der berühmteste Geheimagent der Welt die Menschheit retten! Ein würdiger Abschluss unseres Roadtrips.
Weiterlesen »

Werbeanzeigen

Indiana Jones in Venedig: Die Kirche San Barnaba

Für die einen ist es Bud Spencer, für andere der Pate und für uns ist es eben Indiana Jones: Unser Lieblings-Filmheld seit Kindertagen! 😀 Nun durften wir diesen Sommer der Lagunenstadt Venedig im sonnigen Italien einen Besuch abstatten. Und kamen nicht umhin auf Indies Spuren zu wandeln.


Weiterlesen »

London: 7 Reisetipps für eine Städtereise und zu den Drehorten von Harry Potter

London calling, God save the Queen, Guns of Brixton, Warwick Avenue,… Es gibt viele Hymnen auf die 8,5 Millionen Einwohner geschätzte Megacity Europas. Der Brexit ist beschlossen, doch noch bevor die Schotten dicht sind, wagten wir uns auf einen Citytrip mit besonderem Film-Faktor. Wir geben dir Tipps zum Klarkommen und Inspiration fürs Sightseeing (auch abseits abgetretener Pfade) für deine Reise nach London. Auf geht’s!

Weiterlesen »

Sherlock Holmes Museum und die Sherlock-Watson-WG in der BBC-Serie „Sherlock“ in London

Wir schreiben das späte 19. Jahrhundert im viktorianischen London, als der Schriftfeder des Autors Arthur Conan Doyle eine Figur entspringt, die seit seinem ersten Roman 1887 „A Study in Scarlet“ in dutzenden Filmen, Serien, Romanen oder Spielen Auftritt erhält – und kein bisschen langweilig wird. Klar, ihr wisst schon von wem die Rede ist: Sherlock Holmes!Weiterlesen »

Filmtourismus: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ in Amsterdam

Man kennt es aus zig Filmen: Immer wieder halten Großstädte wie New York oder London als Filmkulisse für Hochglanz-Hollywoodproduktionen her. Mal findet Meg Ryan ihr Glück auf dem Dach des Empire State Building,  mal verschwindet ein schmächtiger 11-Jähriger auf seinem Weg in ein großes Abenteuer am Gleis 9 3/4. Doch nicht nur in diesen Megacities wird produziert.

Im Film „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von 2014 erhält eine recht unscheinbare Bank in Amsterdam ihren großen Bewegtfilmmoment. Weiterlesen »